Laden...

DJK-Preisschafkopf 2018

Bei   unserem   diesjährigen   Preisschafkopf   konn- ten    wir    einen    neuen    Teilnehmerrekord    ver- zeichnen Wir    bedanken    uns    bei    allen    Firmen    aus    der Region,   unseren   Freunden   und   Gönnern   für   die zahlreichen Geld- und Sachspenden. Ein   ganz   besonderes   Dankeschön   gilt   den   zahl- reichen   Helfern.   Ohne   Sie   wäre   es   unmöglich gewesen   die   Dateneingabe,   Koordinierung   und Durchführung innerhalb kürzester Zeit zu bewältigen.

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

diese   und   nächste   Woche   startet   wieder   die   neue   Kursrunde   unserer Gymnastik-Sparte.   Gemeinsam   mit   dem   Team   von   Vitality   &   Fitness K.    Engelhardt    bieten    wir    im    Gymnastikraum    des    DJK    Sportheims abwechslungsreiche Kurse an, die auch für Einsteiger geeignet sind. Fitness-Mix für Frauen und Männer: Ab Mittwoch, 10. Januar, 18.30 bis 19.30 Uhr (zwölf Einheiten). Leitung: Chrissy Lerner. Fitness-Mix für junge Leute: Ab Dienstag, 16. Januar, 18.50 bis 19.50 Uhr (elf Einheiten). Leitung: Katharina Engelhardt. Fitness-Mix für Frauen: Ab Dienstag, 16. Januar, 20 bis 21 Uhr (elf Einheiten). Leitung: Katharina Engelhardt. Es   gibt   noch   freie   Plätze.   Gemeinsam   macht   das   Trainieren   doch gleich viel mehr Spaß! Wer sportlich ins neue Jahr starten möchte, kann sich bei Katharina Engelhardt (0151/21235774) anmelden und informieren. 4. Platz beim Edeka Schöffler-Cup 2017 (30.12.2017) Sehr    unglücklich    landete    unsere    Truppe    auf    dem    4.    Platz.    Ungeschlagen    in    der Vorrunde   gegen   den   ATSV   Erlangen   (2:2),   SpVgg   Weiden   (2:2)   und   den   SV   Etzenricht (2:1),   musste   man   sich   im   Halbfinale   gegen   die   SpVgg   Pfreimd   im   Elfmeterschießen geschlagen   geben.   Im   Spiel   um   Platz   3   holte   man   gegen   die   Fortuna   Regensburg   einen zwischenzeitlichen 4:1 Rückstand auf. Verlor dann aber wiederum im Elfmeterschießen. Starker 2. Platz beim Oberpfalz-Medien-Cup 2017 (29.12.2017) Nach    2    Siegen    in    der    Vorrunde    stand    man    bereits    sicher    im Halbfinale   in   dem   man   den   SV   Mitterteich   mit   3:1   besiegte.   Lediglich im   Finale   mussten   sich   unsere   Jungs   dem   SV   Etzenricht   geschlagen geben! Unsere   #   20   Dominik   Haller   wurde   beim   Oberpfalz-Medien-Cup   2017 durch   seine   starke   Leistung   mehr   als   verdient   zum   besten   Spieler des Turniers gewählt !! DJK Gebenbach Würzburger FV 2:1 (2:1) DJK   Gebenbach:   Damiano   –   Ceesay,   Libotovsky,   Jonas   Lindner,   Jakob   –   Biermeier, Hempel - Haller, Kopac (93. Cengiz Izmire), Kohler (82. Novotny) – Becker Würzburger   FV:   Koob   –   Lorenz,   Drösler   (83.   Wasser),   Hänschke   –   Schömig,   Droszcz (68. Müller), Hofmann (46. Engelking), Istrefi – Fries, Michel, Dan Tore: 1:0 (20.) Timo Kohler, 1:1 (24.) Christian Alexandru Dan, 2:1 (38.) Niko Becker – SR: Christian Keck (Erding) – Zuschauer: 356 – Besondere Vorkommnisse: (3.) Andre Koob (WFV) hält Foulelfmeter Gelb-Rot: (80.) Benjamin Schöming (WFV), Foulspiel und Unsport-lichkeit Spielbericht……. SC Elterdorf - DJK gebenbach 2:2 (0:2) Nur   wenige   Minuten   fehlten   der   DJK   Gebenbach   zum   Überraschungssieg.   Das   Team von   Trainer   Faruk   Maloku   hatte   am   Freitagabend   in   der   Fußball-Bayernliga   Nord   den SC   Eltersdorf   am   Rande   einer   Niederlage,   führte   neun   Minuten   vor   Schluss   mit   2:0   - und musste sich schließlich mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben. Spielbericht……. DJK Gebenbach : FC Sand 2:0 Mit dem 2:0-Arbeitssieg gegen die wie erwartet kampfstarken Gäste aus Sand am Main kann sich Aufsteiger Gebenbach trotz Personalprobleme in der Spitzengruppe der Bayernliga Nord festbeißen und zugleich für die 1:3- Hinspielniederlage revanchieren. Eine schlechte Nachricht gibt's dennoch. Spielbericht……. DJK Gebenbach gewinnt in Großbardorf 2:1 28.10.2018 Gebenbach    musste    auf    sechs    Spieler    aus    dem    Bayernliga-Kader    verzichten.    Mit Nachwuchstalent   Nico   Lindner   und   den   beiden   Spielertrainern   der   zweiten   Mannschaft, Erdal   und   Cengiz   Izmire,   standen   Trainer   Faruk   Maloku   nur   noch   drei   Ersatzspieler   zur Verfügung.   Trotzdem   präsentierte   sich   diese   Rumpfelf   als   echte   Einheit   und   gewann   in der   Bioenergie-Arena   gegen   den   zuletzt   sechsmal   ungeschlagenen   TSV   Großbardorf völlig   verdient   mit   2:1.   Zugleich   gab   der   Neuling   damit   auch   die   richtige Antwort   auf   die zuletzt erlittene Heimniederlage gegen Bayern Hof und kehrte in die Erfolgsspur zurück. Spielbericht……. 1:3-Niederlage gegen die Spvgg Bayern Hof (21.10.2017) Gebenbach geerdet Die   SpVgg   Bayern   Hof   bestätigt   ihren   Aufwärtstrend   der   vergangenen   Wochen   auch   in Gebenbach.   Mit   zwei   Treffern   in   den   Schlussminuten   entscheiden   die   Oberfranken   die wie   erwartet   von   der Taktik   geprägte   Bayernliga-Partie.   Die   Elf   von   Gästecoach   Spindler nahm   nicht   unverdient   die   Punkte   mit   nach   Hause.   Zugleich   gelang   den   Hofern   mit   dem 3:1-Sieg    die    Revanche    für    die    0:3-Hinspielniederlage.    Beim    Neuling    Gebenbach hingegen   ist   die   beeindruckende   Erfolgsserie   von   sieben   Siegen   aus   den   letzten   acht Spielen gerissen. Spielbericht……. DJK Gebenbach - Würzburger Kickers 2:0 (1:0) Sieben   Siege   in   den   letzten   acht   Spielen.   Im   Oktober   noch   ohne   Gegentor.   Neuling   DJK Gebenbach   beendet   die   Hinrunde   der   Fußball-Bayernliga   Nord   mit   einem   2:0-Erfolg gegen   die   Würzburger   Kickers   II.   Der   Trainer   schwärmt   vor   allem   über   die   Vorstellung vor   der   Pause.   Die   starken   31   Punkte   zur   Saisonhalbzeit   sind   ganz   sicher   auch   auf   den zwar     kleinen,     aber     ausgeglichen     stark     besetzten     Kader     der     DJK     Gebenbach zurückzuführen.   Gegen   die   junge   Würzburger   Mannschaft   fehlte   neben   Oliver   Gorgiev (Muskelfaserriss)    und    Dominik    Haller    (Zerrung)    auch    der    zuletzt    im    Derby    gegen Amberg zweimal erfolgreiche Torjäger Marco Seifert (Oberschenkelzerrung). Spielbericht……. Bayernligavorschau DJK Gebenbach - Würzburger Kickers (14.10.2017 15:00 Uhr) Die    vergangenen    Wochen    waren    aufregend    für Bayernliga-Neuling    DJK    Gebenbach.    Sie    haben aber auch ihre Spuren hinterlassen. Zuletzt   erlebte   der   Aufsteiger   echte   fußballerische Festtage,   kam   es   doch   innerhalb   weniger   Tage   für den   Dorfverein   gleich   zu   zwei   historischen   Duellen in   der   Fußball-Bayernliga   Nord   gegen   die   Traditionsvereine   SpVgg   SV   Weiden   und   FC Amberg.   Diese   beiden   geschichtsträchtigen   Derbys   gewann   die   Mannschaft   von   DJK- Trainer   Faruk   Maloku   mit   1:0   (Weiden)   und   2:0   (Amberg).   Dass   dabei   ausgerechnet dem   Gebenbacher   Eigengewächs   Marco   Seifert,   der   auch   schon   zwei   Jahre   beim   FCA kickte,   die   Siegtreffer   gelangen,   hätte   man   sich   aus   Gebenbacher   Sicht   nicht   besser ausmalen   können.   Nach   diesen   Höhepunkten   kehrt   am   Samstag,   14.   Oktober,   um   15 Uhr,   wenn   die   U   23-Mannschaft   der   Würzburger   Kickers   in   Gebenbach   erwartet   wird, wieder der normale Liga-Alltag ein. Unser neuer Werbepartner  stellt sich vor Als   Unternehmen   im   Familienbesitz   mit   starker   Verankerung   in der   Region   verfolgen   wir   ein   nachhaltiges   Wirtschaften.   Zudem sind   wir   uns   unserer   besonderen   Verantwortung   gegenüber   den natürlichen   Ressourcen,   die   wir   nutzen,   wie   auch   gegenüber unserer Umwelt bewusst. FC Amberg - DJK Gebenbach 0:2 (0:0) Am    Samstagnachmittag    hat    der    Bayern-Ligist    FC    Amberg    die    DJK    Gebenbach empfangen.   Mit   zwei   Toren   ging   die   Gebenbacher   Mannschaft   als   Sieger   vom   Platz. Marco Seifert erzielte die Treffer in der 71. und 73. Spielminute. Zum Spielbericht….. SpVgg Weiden - DJK Gebenbach 0:1 (0:1) Die   SpVgg   SV   Weiden   und   die   DJK   Gebenbach   messen   erstmals   überhaupt   in   einem Punktspiel   der   Bayernliga   Nord   die   Kräfte.   Der   Premierensieg   geht   an   den   Aufsteiger des Teilkreises Amberg, der am Dienstag knapp, aber verdient die Oberhand behält. Zum Spielbericht…..
www.djk-gebenbach.de
WINTERPAUSE bis zum Derby gegen Ammerthal 04.03. 2018 • 15:00 Uhr
Neuer Teilnehmerrekord mit 41 Tischen