Ilko Levkov(li) mit Team
Laden...

Marco Seifert kehrt heim

D er     erste     Neuzugang der   DJK   Gebenbach   für die    Saison    2017/18    ist ein Eigengewächs Gebenbach.   (lik)   Für   die kommende    Saison    kehrt mit     Marco     Seifert     ein echtes          DJK-Eigenge- wächs    zu    seinem    Hei- matverein     zurück.     Der     21-jährige     Torjäger     des Ligakonkurrenten    SC    Ettmannsdorf    spielte    bereits von der F-Jugend an für die DJK Gebenbach. Weiterlesen……

Mannschaftsbus mit Werbeträger

Bericht  folgt

Lüdecke GmbH wird Werbepartner

Die   Lüdecke   GmbH   ist   seit   mehr   als   80   Jahren   der kompetente   Ansprechpartner   für   Kupplungssysteme zur   Verbindung   flexibler   medienführender   Leitungen mit Werkzeugen, Maschinen und Anlagen. An   dieser   Stelle   möchten   wir   uns   herzlichst   bei der    Fa.    Lüdecke    für    die    Zuwendung    und    das entgegengebrachte     Vertrauen     bedanken     und hoffen    weiterhin    auf    eine    gute    sowie    partner- schaftliche Zusammenarbeit! Unseren    Mitgliedern    möchten    wir    empfehlen,    bei Anschaffungen   vorrangig   unsere   Sponsoren   entspre- chend zu berücksichtigen! .
SV Seebach - DJK Gebenbach So. 23. 04.2017 14.00 Uhr     Viertletzter hat ge-gen DJK Gebenbach nichts zu verlieren Durch     die     beiden     2:0-Siege     gegen Hutthurm   und   Bad   Abbach   festigte   die DJK   Gebenbach   ihren   Vorsprung   auf   die Verfolger   in   der   Landesliga   Mitte.   „Das Osterwochenende    ist    optimal    für    uns gelaufen.    Wir    gehen    mit    einer    sehr guten     Ausgangsposition     in     die     fünf verbleibenden   Partien.   Wir   dürfen   aber keinesfalls    überheblich    auftreten,    denn Seebach   steckt   im   Abstiegskampf   und braucht jeden Punkt“, Vorschau…….
Fa. Lüdecke unse neuer Werbepartner
TSV Bad Abbach – DJK Gebenbach 0:2 (0:1) DJK     Gebenbach:     Nitzbon,     Hammer,     Stubenvoll, Becker, Remi Szewczyk (58. Cengiz Izmire), Gorgiev, Kohler, Hempel, Libotovsky, Trifonov, Kopac. Tore:   0:1(28.)   Niko   Becker,   0:2(86.)   Oliver   Gorgiev SR: A. Denzlein (Hochstadt) – Zuschauer: 130. Spielbericht…… Martin Kopac beendet Torflaute Landesliga Mitte DJK Gebenbach – SV Hutthurm 2:0 ( 0:0) DJK Gebenbach: Nitzbon, Hammer, Stubenvoll, Becker, Szewczyk, Gorgiev, Kohler, Hempel, Libotovsky, Trifonov, Kopac Kader. Tore: 1:0 ( 50.), Martin Kopac, 2:0 (81.) Timo Kohler – SR: Stefan Linß ( Bayreuth) – Zuschauer: 175 Spielbericht…… DJK Gebenbach gewinnt wieder nicht 1. FC Bad Kötzting schlägt Tabellenführer der Lan- desliga Mitte mit 1:0 Der   1.   FC   Bad   Kötzting   warf   alles   in   die   Waagschale, was    er    hatte    –    so    wie    es    der    Trainer    vor    dem Spitzenspiel      angekündigt      und      gefordert      hatte. Trotzdem   hätte   das   fast   nicht   für   den   knappen   1:0- Sieg    gereicht.   Aber    der    Tabellenführer    Gebenbach nutzte   seine   zahlreichen   Möglichkeiten   vor   allem   in der   zweiten   Halbzeit   nicht.   Die   extrem   kampfbetonte Begegnung    drohte    eine    knappe    Viertelstunde    vor Schluss   zu   eskalieren.   Bad   Kötztings   Trainer   Peter Gallmaier   ließ   sich   nach   einer   Unterbrechung   dazu hinreißen,    eine    Flasche    in    Richtung    eines    DJK- Spielers aufs Spielfeld zu werfen. Spielbericht…… DJK Gebenbach - SC Ettmannsdorf 0:0 DJK   Gebenbach:   Nitzbon,   Stubenvoll   (77.   E.   Izmire), Gorgiev,   Kohler   (83.   C.   Izmire),   Hempel,   Novotny   (46. Siebert), Libotovsky, Trifonov, Bäumler, Kopac, Jakob SR: Andreas   Peplinski   (Nürnberg)   -   Zuschauer:   347   - Rot:   (42.)   Maximilian   Nimsch   (Ettmannsdorf),   grobes Foulspiel   -   Gelb-Rot:   (49.)   Kai   Hempel   (Gebenbach), wiederholtes Foulspiel). Spielbericht…… FC Sturm Hauzenberg-DJK Gebenbach 1:2 Mit     einer     imponierenden     Moral     gelang     es     dem Tabellenführer     der     Landesliga     Mitte,     einen     0:1- Rückstand   in   den   letzten   Minuten   zu   drehen   und   den heimstarken     FC     Sturm     Hauzenberg     mit     2:1     zu bezwingen.   Dabei   hatte   die   DJK   Gebenbach   wenige Minuten   vor   dem   Ausgleich,   den   der   eingewechselte Dominik    Siebert    (85.)    erzielte,    noch    zwei    Mega- Chancen   vergeben.   Zuerst   scheiterte   Ralf   Jakob   in der    81.    Minute    mit    einem    Foulelfmeter    an    Sturm- Torhüter   Michael   Hellauer,   und   zwei   Minuten   später (83.)   knallte   DJK-Torjäger   Martin   Kopac   den   Ball   aus drei Metern Entfernung an die Unterkante der Latte.

Weltmeister gelingt Revanche

DJK Gebenbach - SV Donaustauf 1:2 (0:2) DJK   Gebenbach:   Nitzbon,   E.   Izmire   (46.   Stubenvoll), Gorgiev,    Kohler    (38.    Siebert),    Hempel,    Novotny, Libotovsky, Trifonov, Bäumler, Kopac, Jakob. SV     Donaustauf:     Hanke,     Kowalczyk,     Diermeier, Vilsmaier,    Wiesner    (81.    Erfen),    Kirschner,    Vasilic, Lermer    (68.    Isidoro    Martins),    Sautner,    Souza    dos Santos (89. Bucher), Sauerer. Tore:   0:1   (2.)   Andreas   Vilsmaier,   0:2   (14.)   Souza   dos Santos, 1:2 (50.) Ralf Jakob – SR: Daniel Hofmann (Gefrees) – Zuschauer: 750. Spielbericht……  
13. Spieltag; DJK Gebenbach SV Seebach 3:1